Svens Fahrschulen
Svens Fahrschulen  
Theorieunterricht

Um Euren Führerschein zu erwerben, müsst Ihr nicht nur das Fahren lernen, sondern auch die Verkehrsregeln kennen. Die Verkehrsregeln lernt Ihr im Theorieunterricht.

Unser hochmoderner Theorieunterricht mit PC und Beamer findet 3x die Woche statt. Ihr könnt den Theorieunterricht in allen unseren Filialen besuchen, unabhängig davon in welcher Filiale Ihr euch angemeldet habt.

Der Theorieunterricht findet von 19:00 - 20:30 Uhr in folgenden Filialen statt:

Montags: Fahrschule Sendling- Westpark
Mittwochs: Fahrschule Laim
Donnerstag: Fahrschule Sendling- Westpark

Die Anzahl der Theoriestunden richtet sich nach der Führerscheinklasse, die Ihr erwerben möchtet:

Anzahl der Theoriestunden

Basisunterricht für alle Klassen 12 Doppelstunden
Zusatzstoff für die Klassen B und AM 2 Doppelstunden
Zusatzstoff für die Klassen A1, A2, und A 4 Doppelstunden 

Wenn Ihr Schwierigkeiten beim Lernen habt, helfen wir Euch gerne, um Euch auf Eure Theorieprüfung vorzubereiten.
Vor Eurer Theorieprüfung könnt Ihr kostenlos eine Vorprüfung in unseren Filialen ablegen, um Euren Wissensstand zu prüfen. Bei auftretenden Fehlern helfen Euch unsere motivierten Mitarbeiter, so dass diese in Eurer Theorieprüfung nicht mehr vorkommen.

Fahrstunden

In den Fahrstunden werdet Ihr entsprechend Euren Fähigkeiten mit möglichst wenig Fahrstunden auf Eure praktische Prüfung vorbereitet. Hierfür lernt Ihr die Fahrzeugbedienung, die Anwendung der Verkehrsregeln, das richtige Reagieren in den unterschiedlichsten Situationen, sowie umweltbewusstes und energiesparendes Fahren.
Außerdem werden Euch die Grundfahraufgaben bei gebracht, damit Ihr diese in der Prüfung fehlerfrei ablegen könnt. Um Euch möglichst gut auf Eure praktische Prüfung vorzubereiten, fahren wir mit Euch die Prüfugsgebiete ab, damit Ihr diese besonders gut kennt.

Für Eure Fahrstunden werden Euch moderne Ausbildungs-fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Außerdem gibt es in unseren Fahrschulen keinen ständigen Fahrlehrer- oder Fahrzeugwechsel.
Am Ende der Ausbildung folgen die Sonderfahrten. Die Anzahl der Sonderfahrten ist wie folgt gesetzlich geregelt:

5 Stunden: Bundes- und Landstraße
4 Stunden: Autobahn
3 Stunden: Dämmerung und Dunkelheit

Zu den Fahrstunden holen wir Euch gerne von zu Hause ab. Es können aber auch individuell vereinbarte Treffpunkte vereinbart werden, die für Fahrschüler und für Fahrlehrer gut erreichbar sind.

Euer Fahrlehrer

Euer Fahrlehrer ist Sven Großmann. Er bringt Euch nicht nur das Fahren bei, sondern kümmert sich auch um Eure theoretischen Kenntnisse und sorgt somit für Eure Sicherheit im Verkehr. Seine langjährige Berufserfahrung und regelmäßigen Weiterbildungen helfen ihm dabei. Ihr könnt ihn persönlich unter folgender Telefonnumer erreichen, wenn Ihr Probleme habt, Fragen stellen oder einfach nur kurz einen Termin für Eure Fahrstunden vereinbaren möchtet : 0173/ 377 63 64.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 Homepage-Baukasten erstellt.